• Schmied-Kochel-Weg 5a
  • DE-83700 Rottach-Egern
  • +49 (0) 8022 6050
  • Partnerlogin
  • info(at)timewaver-vertrieb.eu

TimeWaver Home

  • Informationsfeldgesteuerte Frequenztherapie
  • Optimierung der Zellmembranspannung
  • Die richtigen Frequenzen zum richtigen Zeitpunkt

Das TimeWaver Home-System soll Ihnen wörtlich die Gesundheit wieder in die eigene Hand geben. Dieses professionelle Patientengerät eignet sich zur Behandlung von über 100 Indikationen wie z.B. Depressionen, diversen Schmerzsymptomen, Schlafstörungen u.v.m.

TimeWaver Home für jedermann – Gesundheit in meiner Hand

So kompakt und handlich – und doch so vielseitig, neuartig und revolutionär. TimeWaver Home als kompakte Ausführung des in 20 Ländern erfolgreichen professionellen TimeWaver Frequency-Systems, für einen Bruchteil des Preises, mit einer fast unglaublichen Fülle von Anwendungen und Möglichkeiten, als moderne „digitale Hausapotheke“ bequem daheim und für die ganze Familie verfügbar.

Die Sprache der Zelle

Wenn Frequenzen die Sprache sind, mit der auf Zellebene kommuniziert wird, können viele Krankheiten mit den entsprechenden Frequenzen behandelt werden. Grundlage dieser Theorie ist, dass bestimmte Frequenzen Krankheitsbildern systematisch zugeordnet werden können. Die Frequenztherapie greift direkt an der Gesundung der Zelle an. Die Zellforscher Dr. Robert O. Becker und Dr. Björn Nordenström (ehemaliger Chairman der Nobelpreis- Kommission) haben herausgefunden, dass durch ein Absinken der Zellmembranspannung fast alle chronischen und akuten Krankheiten entstehen können. Nach ihrem Modell ist der Mensch nur so gesund wie die Gesundheit seiner Zellen und ihre Fähigkeit, miteinander zu kommunizieren.

Ist die Zelle gesund, ist der Mensch gesund

Unterstützung der Zelle

Das Wissen und die Erfahrung, welche Frequenzen angewendet werden können, ist maßgeblich in die Entwicklung des TimeWaver Home-Systems eingeflossen. Es soll zur Unterstützung des zellulären Milieus und der Zellmembranspannung eingesetzt werden. So sollen Stoffwechsel und Zellteilung angeregt werden, um die ATP-Synthese, also die Energieproduktion der Zellen, und die Proteinsynthese, den Aufbau der Grundbausteine des Körpers, zu stärken.

  • Informationsfeldgesteuerte Frequenztherapie
  • Dutzende Therapieprogramme, übersichtlich in Gruppen angeordnet, zum Beispiel Gelenke, Schlaf und Wohlbefinden, Energie, Nuno Nina-Goldfrequenzen, digitale Homöopathie, digitale Bachblüten und viele andere.
  • Viele Arten der Anwendung, abgestimmt auf Ihre Situation: Klebeelektroden, Ohrelektroden, Handelektroden, Aufschwingen von homöopathischen Mitteln auf ein Glas Wasser und einiges mehr.
  • Ärzte und Heilpraktiker aus dem TimeWaver-Netzwerk können individuelle Heilprogramme erstellen und auf Ihr TimeWaver Home-System aufspielen
  • Bereits 3.000 Anwender
  • Zertifiziertes Medizinprodukt Klasse IIa

Hier nur einige Beispiele an Zusatzmodulen um die das TimeWaver Home-System über die umfangreiche Grundausstattung hinaus erweitert werden kann:

TimeWaver Home Creative-Programm – transkraniale Elektrostimulation zur Unterstützung kreativer Fähigkeiten und Lösungsfindung

TimeWaver Home Beauty-Programme

  • Zwei spezifische Programme zur Anwendung bei Falten unter Nutzung der hochwertigen TimeWaver Beauty Hyaluron-Produkte
  • Ein besonderes Aging-Programm nach Nuno Nina
  • Drei weitere Programme für Haare, Haut und Inner-Beauty nach Nuno Nina

Das TimeWaver Home Sport-Modul mit neuen Programmen für

  • emotionale, hormonelle und körperliche Leistungsbereitschaft
  • Herz-Kreislauf-System
  • Muskelkraft
  • Atmung / Entspannung
  • Vitalität / Nerven
  • Entzündungen / Infekte
  • Schmerzen / Verletzungen
  • Immunsystem
  • Verdauung u.v.m.

Hören Sie Jana Teschke, Olympia-Bronzemedaillengewinnerin, über Ihre Erfahrungen mit TimeWaver Home bei den Olympischen Spielen in Rio:

 

Sehen Sie ausserdem folgende Videobeiträge, in denen wir den TimeWaver Home vorstellen …

TimeWaver Frequency – eine starke Zelle als Basis für die Gesundheit, QuantiSana.TV 25.07.16

Gesprächspartner: Marcus Schmieke, Wissenschaftler und Entwickler der TimeWaver Technologie und Dr. med. Manfred Doepp (Arzt für Nuklear- und Allgemeinmedizin und Mitglied im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Energie- und Informationsmedizin e.V.)

Gesundheit in meiner Hand – ein kleines Genie für zuhause, QuantiSana.TV 01.08.16 TimeWaver

Gesprächspartner: Dr. med. Manfred Doepp (Arzt für Nuklear- und Allgemeinmedizin und Mitglied im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Energie- und Informationsmedizin e.V.) & Alexandra Wurlitzer, Mitglied des TimeWaver Kompetenz Teams im QuantiSana GesundheitsZentrum

Gesundheit beginnt in der Zelle – das Patientengerät für zuhause & die ganze Familie

Gesprächspartner: Dr. med. Manfred Doepp (Arzt für Nuklear- und Allgemeinmedizin und Mitglied im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Energie- und Informationsmedizin e.V.) & Alexandra Wurlitzer, Mitglied des TimeWaver Kompetenz Teams im QuantiSana GesundheitsZentrum

Hinweis: Wissenschaft und Schulmedizin erkennen die Existenz von Informationsfeldern, deren medizinische und sonstige Bedeutung und die TimeWaver-Systeme mit deren Anwendungen aufgrund fehlender wissenschaftlicher Nachweise im Sinne der Schulmedizin nicht an.

TimeWaver Med kann dem Anwender dabei helfen, das Informationsfeld zu analysieren. Darüber hinaus kann ein Therapeut das Gerätesystem dazu benutzen, das Informationsfeld günstig zu beeinflussen. Ob dies eine relevante physiologische Wirkung für den betroffenen Patienten hat, ist im Rahmen der Therapiehoheit des jeweiligen Therapeuten zu entscheiden.

Informationsfeldmedizin bezieht sich nicht auf den physischen Körper, sondern wirkt ausschließlich im Informationskörper des Menschen. Ihr Ziel ist nicht die Erkennung, Linderung oder Verhütung von Krankheiten. TimeWaver ersetzt nicht den Gang zum Arzt oder Therapeuten. Die auf den Folgeseiten aufgeführten medizinischen Inhalte richten sich als Fachinformation an Angehörige von Heilberufen.